Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Kirchenmusiker - Fink, Hannelore


Fink, Hannelore † 2017

Geboren im Jahr 1932 auf einem sächsischen Bauernhof, erhielt Hannelore Fink mit 7 Jahren ersten Klavierunterricht und mit 15 Jahren erste Orgelstunden. Erst Jahre später - nach der Flucht aus der Heimat und dem Aufbau einer neuen Existenz - wuchs der Wunsch, Kirchenmusikerin zu werden.

1953 legte Hannelore Fink die C-Prüfung ab und arbeitete danach von 1953-1956 in Hamburg und Brecklum. 1962 schloss sie Ihr Studium mit erfolgreicher Prüfung (B und A) ab. Es folgte im Jahre 1963 die "Künstlerische Reifeprüfung für Orgel".

Seit 1964 war Hannelore Fink nebenamtliche Kirchenmusikerin an der Friedenskirche in Bielefeld-Senne. Eine hervorragende CD-Aufnahme mit Werken von Matthias Nagel ist Ergebnis einer intensiven Beschäftigung mit neuer Orgelmusik in populären Stilen.

Im Jahr 2017 verstarb Hannelore Fink.







Text (bis zum letzten Absatz) mit freundlicher Genehmigung von Hannelore Fink
OI-KM-F-4



Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -