Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Neuigkeiten / News - Orgelimprovisationen auf Facebook-Zuruf

Orgel-Improvisationen auf Facebook-Zuruf
Eröffnung des Internationalen Orgelzyklus in Essen am 23.08.2017

Mit dem Thema „4.0“ widmet sich der 14. Internationale Orgelzyklus am Essener Dom der allgegenwärtigen Vernetzung und probiert diese gleich ganz praktisch aus: Unter anderem per Facebook erhalten die Organisten ihre Imrpovisations-Aufgaben.

Die Rieger-Orgel im Essener Dom. Foto: Nicole Cronauge | Bistum Essen

Orgel-Improvisationen auf Basis verschiedenster Medien sind der rote Faden, der sich in diesem Sommer durch den sechswöchigen 14. Internationalen Orgelzyklus am Essener Dom zieht. Dom-Organist Sebastian Küchler-Blessing hat namhafte Gäste an die Rieger-Orgel im Essener Dom eingeladen und mit ihnen spannende, teils spektakuläre Herausforderungen vereinbart. „4.0“ ist das diesjährige Motto der Konzertreihe, die die aktuelle und kommende Entwicklung der Vernetzung von allem mit allem hinterfragt.

So eröffnet am Mittwoch, 23. August, Prof. Edoardo Bellotti aus Rochester im US-Bundesstaat New York die Konzert-Reihe mit Improvisationen zu Musik-Themen, die ihm zuvor via Facebook übermittelt wurden. Aus Dutzenden Vorschlägen zum Trailer-Video für das Konzert stellt Küchler-Blessing ein Programm zusammen und überreicht Bellotti die Themen erst kurz vor dem Konzert in einem verschlossenen Umschlag. Weitere Vorschläge sind noch bis kurz vor Konzertbeginn auf der Facebook-Seite des Bistums möglich (http://bistum.ruhr/improvisation). Nach diesem Auftakt unter der Überschrift „Ein Sommernachtstraum – social media und Orgel“ folgen in den kommenden Wochen jeweils am Mittwochabend unter anderem Konzerte mit Improvisationen über Bilder, die die Konzertbesucher malen, über europäische Nationalhymnen oder auf Zuruf. Zudem stehen bei den meisten Konzerten auch Orgelwerke bekannter Komponisten auf dem Programm.

Alle Konzerte beginnen um 19.30 Uhr, ein Einlass nach Konzertbeginn ist nicht möglich. Der Eintritt ist dank einer großzügigen Unterstützung der Sparkasse Essen frei. Jeweils im Anschluss an die Konzerte bittet die Dommusik um Spenden für ihre Arbeit. Auch in diesem Jahr werden die Konzerte des Orgelzyklus wieder per Video auf eine Leinwand im Dom übertragen.


Pressemeldung Bistum Essen
weiterführende Links:

Webseite Bistum Essen



Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -