Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln Deutschland - Crailsheim - Neuap. Kirche


Die Orgel der Neuapostolischen Kirche Crailsheim

Informationen zur Orgel
Disposition
Konzeption


Informationen zur Orgel

Erbauer: Orgelbau Willehard Schomberg, 2013 / 2014 mit gebrauchten Bestandteilen (ca. 1970er Jahre)

Fertigstellung: 26.1.2014
Abnahme: 6.2.2014
erstes Konzert: 26.1.2014


Disposition
erbaut 2013/14 von Orgelbau Schomberg

Manual I Manual II Pedal
Flöte 8' Gedackt 8' Subbaß 16'
Quintatön 8' (ab c') Rohrflöte 4' Flötbaß 8'
Prinzipal 4' Oktave 2'
Quinte 2 2/3'
Terz 1 3/5'
Mixtur 3f.

Normalkoppeln

Konzeption

Durch den Umbau der Kirche Crailsheim im Jahr 2013 war es möglich geworden, an akustisch günstiger Stelle auf der Empore eine Pfeifenorgel einzubauen. Orgelbaumeister Schomberg aus Friesoythe erstellte die Orgel gemeinsam mit Stefan von der Grün, Dinkelsbühl, aus gebrauchten bzw. schon vorhandenen Orgelteilen, wodurch der Kaufpreis sehr günstig gehalten werden konnte. Das Instrument verfügt auf 2 Manualen und Pedal über 11 Register, die auf rein mechanischem Wege gespielt werden können.

Andreas Ostheimer


Mit freundlicher Genehmigung von Andreas Ostheimer
OI-C-25



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -