Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln Deutschland - Altomünster - St. Alto und St. Birgitta


Die Orgel in St. Alto und St. Birgitta zu Altomünster

Disposition
erbaut 1986 von Sandtner Orgelbau, op. 145 (25/II/P)

II Positiv I Hauptwerk Pedal
Rohrflöte 8' Principal 8' Subbaß 16'
Quintade 8' Copel 8' Octavbaß 8'
Principal 4' Viola da Gamba 8' Copel 8'
Spitzflöte 4' Octave 4' Quinte 5 1/3'
Octave 2' Flauten 4' Octave 4'
Quinte 1 1/3' Quinte 2 2/3' Bombarde 16'
Mixtur 4fach 1' Flageolet 2' Basson 8'
Cromorne 8' Cornet 5fach 8' ab g°
Tremulant Mixtur 4-5fach 2'
Trompete 8'
Tremulant

Aus der ehemaligen Orgel des Klosters Taxa (von 1760) wurden der Prospekt und die gelb gekennzeichneten Register übernommen

Mechanische Spiel- und Registertraktur, Schleifladen
Spielhilfe Organo-Pleno

Koppeln: Koppelmanual auf I = III+II; III-P, II-P

Stimmtonhöhe: 440 Hz bei 15 °C
Stimmtonart: Werkmeister III

Mit freundlicher Genehmigung der Firma Sandtner Orgelbau
A-29
weiterführende Links

Webseite der Kirchengemeinde
Webseite Orgelbau Sandtner



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -