Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln Deutschland - Bechhofen - Ev.-luth. Kirche


Die Orgel der ev.-luth. Kirche Bechhofen

Disposition
erbaut 1922 durch Orgelbaufirma Holländer (Feuchtwangen)
renoviert/umgebaut 1971 durch Orgelbaufirma Holländer (Feuchtwangen) **
Neubau 2011 im hist. Gehäuse: Richard Rensch Orgelbau GmbH

Hauptwerk
I. MANUAL C bis g´´´
Schwellwerk
II. MANUAL C bis g´´´
Pedal
C bis f´
Bourdon 16' * Wienerflöte 8' * Contrabass 16' *

Principal 8'

Salicional* 8'

Subbass 16' *

Harmonieflöte 8' *

Vox coelestis 8' ab c°

Octavbass 8'

Gamba 8'

Gedeckt* 8'

Cello 8'

Gedeckt 8'

Principal 4'

Octave 4'

Octave 4'

Traversflöte 4' *

Posaune 16'

Flöte 4'

Flautino 2'

Trompete 8'

Quinte 2 2/3'

Terz 1 3/5'

Octave 2' Mixtur IV 2'

Mixtur IV 1 1/3'

Oboe 8'

Trompete 8'

-Tremulant-


Koppeln: II/I; I/P; II/P
Zimbelstern mit 6 gestimmten Schalenglocken

*Register aus der vorhandenen Orgel übernommen

**Übernahme der vorhandenen Gehäusefront (Hollaender 1922)

Mit freundlicher Genehmigung des Vereins Kirchenklang e.V.
OI-B-115
weiterführende Links

Webseite ev. Kirche Bechhofen



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -