Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln Deutschland - Eltville - St. Peter und Paul


Die Orgel in St. Peter und Paul Eltville

Disposition
Schwalbennest erbaut 1869 von Hooghuys
Hauptorgel erbaut 1962 von Förster & Nicolaus, Lich

I Hauptwerk C-g3 II Positiv C-g3 III Schwalbennest* C-g3 Pedal C-f1

Prinzipal 8´

Gedackt 8`

Quintade 8´

Subbaß 16´

Rohrflöte 8´

Prinzipal 4´

Rohrflöte 4´

Oktavbaß 8´

Spitzflöte 4´

Nachthorn 4´

Prinzipal 2´

Gemshorn 4´

Prinzipal 2´

Nasard 2 2/3´

Quinte 1 1/3´

Nachthorn 2´

Sesquialter 2fach

Waldflöte 2´

Fagott 16´

Mixtur 4fach Sifflet 1´

Klarine 4´

Trompetenregal 8´

Kling. Zimbel 3fach

Krummhorn 8´

Tremulant

Koppeln: II/I; III/I; I/P; II/P; III/P

Schleifladen, elektrische Spiel- und Registertraktur, 3 freie Kombinationen, Tutti

*Die Schwalbennestorgel besaß ursprünglich acht Manualregister auf mechanischer Lade. Die Lade ist noch im Einsatz, wurde 1932 von Klais elektrifiziert. Der 4´-Prospekt ist stumm, drei Schleifen sind unbesetzt.


Mit freundlicher Genehmigung von Markus Frank Hollingshaus
E-30
weiterführende Links

Webseite Pastoraler Raum Eltville
Webseite von Markus Frank Hollingshaus



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -