Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln Deutschland - Essen - Dom


Die Orgel im Hohen Dom zu Essen

Disposition
erbaut 2004 von Orgelbau Rieger

I Hauptwerk
C - c4
II Positiv
C - c4 (schwellbar)
III Schwellwerk
C - c4
IV Principalwerk
C - c4
Pedal
C - g1

1. Principal 16′

15. Bourdon 16′

28. Gemshorn 16′

58. Principal 8′

47. Untersatz 32′

2. Principal 8′

16. Principal 8′

29. Bourdon 8′

59. Octave 4′ (Extension von Nr.48)

3. Metallgedackt 8′

17. Holzgedackt 8′

30. Hohlflöte 8′

60. Superoctave 2′

48. Principal 16′

4. Flûte harm. 8′

18. Salicional 8′

31. Viola 8′

61. Mixtur III 1 1/3′

49. Subbass 16′

5. Gamba 8′

19. Unda maris 8′

32. Aeoline 8′


50. Principal 8′

6. Octave 4′

20. Prestant 4′

33. Voix céleste 8′

IV Hochdruckwerk C - c4

51. Gedackt 8′

7. Blockflöte 4′

21. Rohrflöte 4′

34. Principal 4′

62. Doppelflöte 8′

52. Cello 8′

8. Quinte 2 2/3′

22. Sesquialtera II 2 2/3′

35. Fugara 4′

63. Cornet V 8′

53. Choralbass 4′

9. Superoctave 2′

23. Doublette 2′

36. Traversflöte 4′

64. Tuba 8′

54. Bombarde 16′

10. Mixtur major V 2′

24. Larigot 1 1/3′

37. Nazard 2 2/3′


55. Fagott 16′
11. Mixtur minor IV– 1 1/3′

25. Scharff IV 1′

38. Octavin 2′

IV Bombardwerk C - c4

56. Posaune 8′

12. Cornet V 8′

26. Cromorne 8′

39. Tierce 1 3/5′

65. Bombarde 16′

57. Klarine 4′

13. Trompete 16′ 27. Clarinette 8′ 40. Sifflet 1′

66. Bombarde 8′


14. Trompete 8′

Tremulant

41. Fourniture III–V2 2/3′

67. Bombarde 4′

Pedal (Auxiliaire) C - –g1

42. Basson 16′

68. Gedecktbass 16′

43. Tromp. harm. 8′

69. Gedecktbass 8′

44. Hautbois 8′

(Extension von Nr. 68)

45. Clairon harm. 4′

46. Voix humaine 8′

Tremulant


Das Auxiliaire ist vom vierten Manual der Hauptorgel sowie von einem Hilfsspieltisch im Westwerk aus spielbar. Außerdem lässt sich jede der vier Abteilungen von jedem Manual am Hauptspieltisch aus anspielen.

Koppeln:
mech.: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P.
el.: II/I, III/I, III/II, IV/I, IV/II, IV/III, IV/P
Suboktavkoppeln: II/I, III/I, II/II, III/III
Superoktavkoppeln: II/P, III/P

Auxiliaire-Werkskoppeln: Principalwerk, Hochdruckwerk, Bombardwerk, Pedalwerk jeweils an I, II, III und Pedal

Spielhilfen: 1.000 Kombinationen (doppelt angelegt: 8×125 / 1000) mit je 2 Inserts (A,B), 4 Crescendi einstellbar, 8 ID-Karten (Benutzer)

Mit freundlicher Genehmigung von Sebastian Küchler-Blessing
OI-E-6
weiterführende Links

Webseite Dom Essen
Webseite Dommusik Essen



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -