Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln - Frankfurt am Main-Preungesheim - Ev. Kreuzkirche


Die Orgel der Evangelischen Kreuzkirche in Frankfurt/Main (Preungesheim)

Informationen
Disposition

Die Kirche
Ansprechpartner


Informationen zur Orgel

Die Orgel der Kreuzkirche wurde im Jahr 1959 von der Orgelbaufirma Walcker aus Ludwigsburg gebaut.

Das Instrument verfügt über 14 klingende Register mit insgesamt etwa 900 Pfeifen, die sich auf zwei Manuale und Pedal verteilen. Die Klangcharakteristik der Stimmen orientiert sich sehr am Ideal einer neobarocken Orgel. Über die Registerzüge lassen sich die verschiedenen Register wahlweise zu- und abschalten und beliebig kombinieren.

Die Spiel- und Registertraktur sind rein mechanisch.


Disposition

Hauptwerk (I) C - g´´´ Oberwerk (II) C - g´´´ Pedal C-f '
Prinzipal 8´ Holzgedackt 8´ Subbass 16´
Rohrflöte 8´ Koppelflöte 4´ Oktavbass 8´
Oktave 4´ Prinzipal 2´ Rohrgedackt 4´
Nachthorn 4´ Sifflöte 1´
Blockflöte 2´ Krummhorn 8´
Mixtur IV 2´ Tremulant

Koppeln: II/I - I/Ped - II/Ped

Die Kirche

Die evangelische Kreuzkirche ist die Pfarrkirche des ehemaligen Dorfes Preungesheim, das heute zur Stadt Frankfurt am Main gehört. Sie befindet sich im alten Ortskern unmittelbar an der Staßenkreuzung, an der die Weinstraße auf Kreuzstraße trifft.

Bereits im 8. Jahrhundert wurde die Kirche das erste mal erwähnt. Nachweisbar ist das Vorhandensein einer stattlichen Kirche an dieser Stelle bereits in romanischer Zeit um 1200. Im 14. Jahrhundert erfuhr sie beachtliche Erweiterungen im gotischen Stil. Im Jahr 1716 kamen die Renaissance-Kanzel und die Empore hinzu. Seither ist die Kirche im Wesentlichen unverändert.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die gut erhaltenen und künstlerisch wertvollen mittelalterlichen Wandmalereien an der von der romanischen Kirche noch erhaltenen Ostwand, deren künstlerische Bedeutung erst 1997 festgestellt wurde, als ihre Entstehung auf die Zeit unmittelbar nach 1275 datiert wurde. Sie zeigen eine auf einem Thron sitzende Madonna mit Kind sowie einen Ritter mit Speer und Schild des Deutschen Ordens.


Ansprechpartner/Kontakt

Ev. Kreuzkirche Preungesheim
Weinstraße 37
60435 Frankfurt/Main OT Preungesheim

Telefon 069 9544080
Telefax 069 95440818

kreuzgemeinde.ffm(at)t-online.de
www.kreuzgemeinde-frankfurt.de


mit freundlicher Unterstützung/Genehmigung von Tim Oliver Reinschmidt
OI-F-25
weiterführende Links:

Webseite Kreuzkirche Preungesheim



Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -