Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln Deutschland - Goßmar - Dorfkirche


Die Orgel der Dorfkirche in Goßmar

Disposition
erbaut vermutl. von Johann Christoph Schröther d. Ä., Sonnewalde um 1775 für weltlichen Raum
Aufstellung in Goßmar vor 1790

Manual (CD-c3)

Pedal (CD-c1)

Gedackt 8’

Violon-Bass 8’

Gambe 8’

Flöte 4’

Principal 2’

Quinte 1 1/3’

Octave 1’


Pedalkoppel
mechanische Schleifladen

Das Pedal und zwei Keilbälge wurden beim Einbau in die Kirche angebaut. Der ursprüngliche Balg war im Untergehäuse untergebracht. Zuvor waren auch ein Zimbelstern und ein Tremulant vorhanden.

Die Orgel ist derzeit kaum spielbar. Eine Restaurierung ist geplant.


Mit freundlicher Genehmigung von Albrecht Bönisch
Foto: Rudolf Bönisch
OI-L-44



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -