Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln Deutschland - Kierspe-Rönsahl - St. Servatius


Die Orgel in St. Servatius Kierspe-Rönsahl

Informationen zur Orgel
Disposition


Informationen zur Orgel

Die Orgel der Rönsahler Servatiuskirche ist die älteste Orgel im Kirchenkreis Lüdenscheid. Sie wurde 1786 von den Orgelbaumeistern Gebrüder Kleine aus Freckhausen erbaut. Im Jahre 1892 fügte die Firma Ibach zwei Register hinzu, die schon von den Erbauern vorgesehen, aber aus Kostengründen zunächst noch eingespart worden waren.

1958 wurde die Orgel von der Firma Koch nicht nur erweitert, sondern auch in seinem Kernbestand erheblich verändert: Entgegen der ursprünglichen Planung Kleines wurde nun ein weiteres Manual, das sogenannte Unterwerk errichtet, sowie ein eigenständiges Pedal, also mit eigenen Pfeifen, geschaffen. Das 2. Manual erweiterte die Spielmöglichkeiten auf der Orgel zwar erheblich, aber leider wurde der Pfeifenbestand durchmischt und die beiden Werke innerhalb des Instrumentes harmonierten nur sehr schlecht miteinander. Obwohl in den folgenden Jahrzehnten noch mancherlei Manipulationen und Umstellungen innerhalb des Instrumentes vorgenommen wurden, blieb die historische Substanz großenteils erhalten. Deshalb entschloß man sich nach vielen Diskussionen, die nach 2005 dringend erforderliche Reparatur in Form einer Rückrestaurierung auf den Originalzustand durchzuführen.

Am 29.September 2012 wurde die Orgel nach 2-jähriger Abwesenheit wieder in Dienst gestellt. Die Orgelbauwerkstatt Orgelbau Hubert Fasen in Oberbettingen (Eifel) hat dieses Kleinod - auf der Grundlage der im Landesarchiv Münster aufgefundenen noch erhaltenen Originalpläne von Christian Kleine - dem ursprünglichen Zustand entsprechend haargenau wieder hergestellt! Genau so, wie sie es schon zuvor mit der 'großen Schwester' dieser Orgel (in Eckenhagen) mit großem Erfolg getan hat. Die Disposition wurde wieder im Sinne des Erbauers ausgeführt, wobei das später hinzugefügte zweite Manual wieder entfernt wurde. Fehlende Pfeifen wurden von Orgelpfeifenbau Esch angefertigt.


Disposition
erbaut 1786, Gebrüder Kleine

Manual C -f ''' Pedal C-g°
1. Principal 8' 15. Subbass 16'
2. Bordun 16' 16. Principalbass 8'
3. Violdegamba 8'
4. Flaut Amour 8'
5. Gedac 8'
6. Quintadena 8'
7. Octava 4'
8. Nachthorn 4'
9. Sesquialter 2 f 3'
10. Octava 2'
11. Mixtur 4 fach 2'
12. Cornetti 4 fach 4'
13. Trompet 8'
14. Voxhumana 8'

Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Christoph Luyken
OI-K-49
weiterführende Links

Webseite Ev. Kirche Rönsahl
Webseite Rönsahler Kirchenkonzerte



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -