Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Rezensionen - Bach - Sämtliche Orgelwerke Band 9 und 10


Bach - Sämtliche Orgelwerke in 10 Bänden
Band 9 und 10

Herausgeber: Reinmar Emans und Matthias Schneider
Verlag: Breitkopf & Härtel


Mit diesen beiden Bänden liegt die NA der Orgelwerke Bachs bei Breitkopf & Härtel vollständig vor.

Mit der Thematik der Choralpartiten und –bearbeitungen hatten die beiden Herausgeber Reinmar Emans und Matthias Schneider eine besonders schwierige Aufgabe zu meistern. Autographe geben da noch eine gewisse Sicherheit der Zuordnung, nebulöser wird es bei den Abschriften, bei denen die Autorennennung keine unbedingte Sicherheit gewährleistet und speziell bei anonymen Abschriften bleibt die Zuordnung pure Vermutung, Stilvergleiche müssen ja nicht zu einer richtigen Lösung führen.
So diskutieren die Herausgeber im Vorwort die Neumeister-Sammlung, die anspruchsvollen „Großen“ Pedaliter-Orgelchoräle, Choralphantasien und Choraltrios der Sammlung Hahn, die Manualiter-Choräle, die Choräle in der Art des Orgelbüchleins, die Passaggio-Choräle, die Advents- und Weihnachtsfughetten und die Choräle in der Art der Neumeistersammlung mit wiederholten Echtheitszweifeln.

Die Bände bringen die Partiten und Choralbearbeitungen in alphabetischer Reihenfolge, in die die Choräle der Neumeistersammlung integriert sind - sie ist ja auch nicht als Zyklus gedacht gewesen. Weitere Choräle und Choral-Varianten sind online zugänglich unter www.breitkopf.com/bach-edirom. Der Kommentar bringt eine Quellenbeschreibung, die Quellennachweise und die Korrekturenauflistung. Für weitere Beschreibungen, Hin- und Nachweise wird auf die umfangreich vorhandene Fachliteratur verwiesen, was zwar umständlich ist, aber bei deren Umfang kaum anders machbar.  

Was für die bereits früher veröffentlichten Bände gilt, gilt auch hier: die äußerst sorgfältige Herangehensweise der Herausgeber der NA der Bachschen Orgelwerke, das gute Druckbild und der günstige Preis lassen diese Ausgabe zur ersten Wahl werden, wenn ein Neukauf ansteht. Auch wo ältere Ausgaben in Gebrauch sind, kann der Rezensent nur dazu raten, die NA zusätzlich zu studieren. Nicht zu unterschätzen ist auch die Aufnahme einiger Werke Bachs, die bisher nicht zu seinen Orgelwerken gezählt wurden, und die zur Verfügung Stellung vieler reizvoller Varianten auf CD-ROM oder im Internet.

Rainer Goede - für www.orgel-information.de
August / September 2018


Diese Noten sind im gut sortierten Buch-/Musikhandel erhältlich
- unter anderem im Notenkeller in Celle (tel. Bestellung 05141-3081600 oder per Mail an info@notenkeller.de möglich).



Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -