Startseite - Orgeln - Rott am Inn - Pfarrkirche / Klosterkirche St. Peter und Paul << zurück

Die Orgel der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Rott am Inn
(ehemalige Klosterkirche)

Disposition
erbaut von: Münchner Orgelbau Johannes Führer GmbH

I. Manual C - a''' Hauptwerk II. Manual C - a''' Schwellwerk Pédale C - f'

1 Bourdon 16'

12 Suavial 8'

26 Contrabass 16'

2 Principal 8'

13 Flauto 8'

27 Soubass 16'

3 Rohrflaut 8'

14 Copl 8'

28 Octavbass 8'

4 Flauttravers (überbl.) 8'

15 Viola da Gamba 8'

29 Gedecktbass 8'

5 Octave 4'

16 Unda maris (ab c°) 8'

30 Choralbass 4'

6 Holzflaut 4'

17 Principal 4'

31 Posaune 16'

7 Quint 3'

18 Querflaut (überbl.) 4'

32 Trompette 8'

8 Superoctav 2'

19 Nasat 3'

9 Terz 1 3/5' 20 Waldflaut 2'

10 Mixtur IV 1 1/3'

21 Terz 1 3/5'

11 Trompette 8'

22 Mixtur III 2'

23 Cymbel II 1/2'

24 Oboe 8'

25 Krummhorn 8'

Tremulant


Mechanische Spiel- und elektrische Registertraktur
Windladen: Schleifladen



Mit freundlicher Genehmigung der Firma Münchner Orgelbau Johannes Führer GmbH



Sie möchten diese Seite kommentieren oder ergänzen?

Schicken Sie uns eine Mail
oder
Schreiben Sie im Forum





weiterführende Links


Webseite
Muenchner Orgelbau



Webseite
Pfarrgemeinde Rott a. I.