- Orgeln - Stuttgart - Neuap. Kirche Stuttgart-Neuwirtshaus << zurück

Die Orgel der Neuapostolischen Kirche in Stuttgart-Neuwirtshaus

Konzeption
Disposition
Daten


Konzeption

Die Elektronenorgel der Gemeinde war defekt und konnte nicht anhaltend repariert werden. Da das Kirchengebäude in den nächsten Jahren nicht verändert oder renoviert werden soll und die Gemeinde ein reichhaltiges musikalisches Leben entfaltet, konnte preisgünstig eine gebrauchte Pfeifenorgel erworben werden.

Die Orgel steht an der Stelle der E-Orgel frei im Raum. Das war möglich, da trotz der Orgel von allen Seiten noch der Blick zum Altar unverstellt bleibt und hinter der Orgel der Weg vor zum Altar breit genug bleibt. Das Instrument besitzt bei neuem Gehäuse 6 Register, deren Pfeifen allesamt aus der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts oder dem 19. Jahrhundert stammen.


Disposition

Manual C-g''' Pedal C-f '
Rohrflöte 8' angehängt
Salicional 8' (C-h mit Rohrflöte 8'

Daten

Erbauer: Joachim F. Weigle, 2007
Einweihung: 5.11.2008
Abnahme: 5.11.2008


mit freundlicher Genehmigung von Andreas Ostheimer



Sie möchten diese Seite kommentieren oder ergänzen?

Schicken Sie uns eine Mail
oder
Schreiben Sie im Forum





Einfache Intonationen zum
neuap. Gesangbuch