- Startseite - Orgeln - Velbert - St. Michael Velbert-Langenberg << zurück

Die Orgel in St. Michael Velbert-Langenberg

Disposition
Orgelbau Göckel, 2002 (Gehäusefront: Orgelbau Klais)

Manual l Hauptwerk C-a''' Manual II Schwellwerk C-a"' Pedal C-g'
1. Bourdon 16'

10. Diapason 8'

21. Flute 16'

2. Montre 8'

11. Cor de Nuit 8'

22. Soubasse 16'

3. Bourdon 8'

12. Viole de Gambe 8'

23. Flute basse 8'

4. Flute harmonique 8'

13. Voix celeste 8'

24. Flute 4'

5. Prestant 4'

14. Flute traversiere 4'

25. Bombarde 16'

6. Doublette 2'

15. Nasard 2 2/3'

26. Trompette 8'

7. Cornet V ab f 8'

16. Octavin 2'

8. Fourniture IV 2'

17. Tierce 1 3/5'

9. Trompette 8'

18. Trompette harmonique 8'

19. Basson-Hautbois 8'

20. Clairon harmonique 4'

Tremulant

Koppeln: II/I; II/I 16'; II/II 16'; I/P; II/P


Mit freundlicher Genehmigung der Kirchengemeinde (Sven Dierke)
Copyright Fotos: Kath. Kirchengemeinde St. Michael und Paulus



Sie möchten diese Seite kommentieren oder ergänzen?

Schicken Sie uns eine Mail
oder
Schreiben Sie im Forum