Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Neuigkeiten / News - 23. Silbermann-Tage vom 4. bis 15. September

23. Silbermann-Tage vom 4. bis 15. September - „Musik & Macht“
Festivalstart in zwei Wochen: Große Kunst in kleinen Orten

In zwei Wochen beginnen in Freiberg und Umgebung die 23. Silbermann-Tage. Unter dem Motto „Musik & Macht“ widmet sich das Festival vom 4. bis 15. September 2019 der Frage nach dem Klang der Macht und der Verbindung zwischen der Kunst und den Herrschenden. Das Eröffnungskonzert im Dom zu Freiberg blickt nach Versailles und Dresden – zwei Höfe der Barockzeit, deren Vorliebe für Pracht und Prunk auch dafür sorgte, dass sich dort eine florierende Musikkultur entwickelte. Gemeinsam mit dem Collegium Vocale Leipzig und Erwan Le Prado an der Großen Silbermann-Orgel bringt das Ensemble Merseburger Hofmusik unter der Leitung von Michael Schönheit „Musik für Könige“ zur Aufführung – darunter Charpentiers ‚Te Deum‘, das zur Fanfare der Eurovision wurde, und die Urfassung der Messe in h-Moll, die Bach August dem Starken widmete. MDR Kultur zeichnet das Konzert auf.

Die Silbermann-Tage unter der Künstlerischen Leitung von Albrecht Koch bringen rund 30 Veranstaltungen an zehn Orte in der Region zwischen Freiberg, Dresden und dem Erzgebirge. Ganz bewusst bewegt sich das Festival auch abseits der Kulturzentren und geht mit namhaften Künstlern in kleine Städte und Dörfer: In Cämmerswalde spielt das Capricornus Consort Basel, in Forchheim erklingen die originalen silbernen Trompeten der Sächsischen Garde du Corps aus dem Jahr 1753, im Schloss Bieberstein ist mit Lorenzo Ghielmi am Hammerflügel einer der führenden Spezialisten für Alte Musik zu Gast. In Schneeberg ist der berühmte Thomanerchor Leipzig zu erleben und in Marienberg treffen beim „Machtkampf Gott/Teufel“ zu Petr Ebens „Hiob“ Schauspieler Ulrich Noethen, Tanzperformance vom DEREVO-Laboratorium und der Freiberger Domorganist Albrecht Koch aufeinander.

Parallel zum Festival findet zum 14. Mal der Internationale Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerb statt. 28 junge Organisten aus elf Ländern treten an. In drei Runden in der Jakobikirche Freiberg, in der Kirche Langhennersdorf und im Freiberger Dom müssen Sie vor einer international besetzten Jury ihr Können an den historischen Orgeln Gottfried Silbermanns und seines Schülers Zacharias Hildebrandt beweisen. Alle Prüfungen sind öffentlich, Publikum ist herzlich willkommen. Die Preisträger sind dann noch einmal beim Abschlusskonzert der Silbermann-Tage am 15. September im Freiberger Dom zu erleben.

Programm und weitere Informationen unter www.silbermann.org

Ticket-Vorverkauf

Ausstellung im Silbermann-Haus Freiberg, Schloßplatz 6
tickets@silbermann.org, Tel. 03731 / 206 5369

https://silbermann.reservix.de, Tel. 01805 700 733

alle bekannten Vorverkaufskassen, unter anderem: Tourist Informationen in Freiberg, Marienberg, Annaberg-Buchholz und Dresden Information.
Außerdem in Freiberg: Domladen, Ticketshop im Schlosscafé Freudenstein, in Annaberg-Buchholz: Grenzgänger-Kultur D-CZ Musikagentur
und in Chemnitz: Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH und EVABU-Evangelische Buchhandlung.

Bitte unterstützen Sie unser "Portal der Königin" mit einem Einkauf in unserem Online-Shop.
Vielen Dank.

Pressemeldung Silbermann-Gesellschaft
weiterführende Links:

Webseite Silbermann-Gesellschaft