Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln - Schweiz - Luzein - Ev.-ref. Kirche


Die Orgel der Ev.-ref. Kirche in Luzein (Schweiz)

Informationen und Disposition

Die alte Orgel der reformierten Kirche Luzein im Kanton Graubünden (CH) ist eine Denkmalorgel. Das Instrument  ist mit reiner mechanischer Traktur erhalten und ist mit der barocken Orgelbautradition des süddeutschen Sprachgebiets noch stark verbunden. Orgelwerke der barocken süddeutschen Orgelmeister sind auf diesem Instrument gut darstellbar

Die Orgel wurde im Jahr 1791 von der Orgelbauer Heinrich Giezendanner gebaut und im Jahr 1976 von der schweizeischen Orgelbaufirma Kuhn AG
restauriert. Das Instrument ist in einem guten Zustand und sehr gepflegt.

Die Disposition:

Manual  C-c'''   (ohne Cis) Pedal C-f (ohne Cis)
Principal 8' Subbass 16'
Coppel 8' Octavbass 8'
Octave 4'  
Flöte 4' (offen)  
Quinte 3'  
Superoctave 2'  
Oktave 1'  
Mixtur 2fach 1/2'  
Cornett 3fach 2 2/3'  

Pedalkoppel
Bitte unterstützen Sie unser "Portal der Königin" mit einem Einkauf in unserem Online-Shop.
Vielen Dank.

mit freundlicher Unterstützung von Paolo Springhetti
mit freundlicher Genehmigung der evangelischen reformierten Kirchengemeinde Luzein - Pany ( Schweiz )
Fotos: Paolo Springhetti
Foto Prospekt: Wikipedia-User Xenos - This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.
OI-L-57