Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Besprechungen / Rezensionen


Rezensionen / Besprechungen
(weitere Rezensionen finden Sie auf unserer "Notenkeller-Webseite". Bitte beachten Sie auch die Hinweise am Ende der Seite)
Die Riesenorgel im Wiener Stephansdom

Es hat nicht sollen sein, die Wiedereinweihung der Riesenorgel im Wiener Stephansdom zum Wunschtermin am 12. April 2020, dem Ostersonntag, genau 75 Jahre nach ihrer Zerstörung, Corona diktiert auch in Wien die Termine.

weiter lesen ...
Cabanilles - Keyboard Music Vol. 3

Die Wäldner-Orgel im Dom zu Halle

Das Portrait dieses herausragenden Instrumentes begeistert in hohem Maße. Schon die Geschichte dieser ursprünglichen Dominikaner-Kirche von 1280 ist eine ganz besondere durch die Rolle, die Kardinal Albrecht von Brandenburg dort in der Reformationszeit spielte.
[...]
Das Instrument bannt durch die modernsten Klänge seiner Zeit, warm und charakteristisch, eine Meisterleistung der Wäldners wie von Wegscheider.

weiter lesen ...

Leben und Werk einer Orgelbauerfamilie

“Begegnungen mit Carl Gottlieb Jehmlich und seinen Söhnen” lautet der Untertitel dieses Buches, zusammengetragen, verfasst und herausgegeben von Siegfried Meyer. Und es sind wirklich viele Begegnungen, die der Autor mit der ...

weiter lesen ...
Grandes Orgues 1710 Chapelle Royale Versailles
65 Jahre Orgelbau Ahrend

Gratulation, Fazit, auch Rechtfertigung und natürlich uneingeschränktes Lob für 65 Jahre engagierten Orgelbau von 1954 bis 2019, Markus Zimmermann tut sich da...

weiter lesen ...
Zur Orgelmusik Petr Ebens
Die innovative Orgelschule - Band 1-6

Vor mir türmen sich sechs Bände mit eintausendvierhundertzdreiundsiebzig Seiten… - nein, die Rede ist hier nicht von einer neuen Musik-Enzyklopädie, sondern von der neu erschienenen „innovativen Orgelschule“ der Musikpädagogin, Konzertorganistin und Kirchenmusikerin Dr. phil. Andrea Kumpe (Luzern).

Die Autorin selbst bezeichnet ihr umfangreiches Opus als „kurzfristig aufwendig, langfristig nachhaltig“. Dies erhofft man sich als neugieriger ...

weiter lesen ...
Orgeln und Organisten der St. Martha Kirche zu Nürnberg / Evangelisch-Reformierte St. Martha Kirche Nürnberg
Haydn - Seven last words
Module zur Orgelimprovisation im Gottesdienst - Band 1-3

Der Are Verlag legt ein dreibändiges Werk „Module zur Orgelimprovisation im Gottesdienst“ von Torsten Laux und Stefan Antweiler vor. Die drei Bände beschäftigen sich mit verschiedenen Themen.

weiter lesen ...
Franz Liszt - Sonate h-Moll
Zur Orgelmusik Petr Ebens
Inaugural Concert – November 30, 1996
Schneeberger Orgel- und Clavierbuch um 1705
Der Klang der Reformation
Pronkjuwelen in Stad en Ommeland

Der Verlag Butz hat die Auslieferung einer Reihe von stattlichen Buch/DVD/CD-Sets übernommen, die ganz verschiedene Orgellandschaften vorstellen. Stellvertretend für diese Reihe sei hier der Prachtband über die Provinz Groningen aus dem Jahr 2009 besprochen.

weiter lesen ...
J. S. Bach - 7 Toccatas BWV 910-916
César Franck - Sämtliche Orgel- und Harmoniumwerke Band 1
Robert Jones - Verleih uns Frieden / Grant us peace
Timothy Miller - Organ Sonata Nr. 14
Buxtehude-Studien 3
Peter and the Wolf

Prokofievs vielleicht bekanntestes und populärstes Werk möchte Kindern die Instrumente des Symphonieorchesters im Rahmen einer musikalischen Märchenerzählung nahebringen. [...] Dass auch eine Bearbeitung für Orgel entstehen würde, war nur eine Frage der Zeit, denn die verschiedenen Farben der Orchesterinstrumente können auch mit Orgelregistern dargestellt oder zumindest imitiert werden. Bjørn Vidar Ulvedalen gelang es, den Orchesterpart in eine ...

weiter lesen ...
Beethoven auf der Orgel
Die Wochenlieder zum EG - Band 1
Basiswissen Kirchenmusik

Es ist inzwischen gut zehn Jahre her, dass mit den vier Bänden „Basiswissen Kirchenmusik“ ein umfangreiches und exzellent redigiertes Kompendium für die ökumenische Kirchenmusikausbildung erschienen ist. [...]Der große Erfolg der Edition gibt den Herausgebern Recht und hat nunmehr eine dritte Auflage nötig gemacht.
Schwere theoretische Kost, höchst lesenswert, attraktiv und nah an der Praxis aufbereitet - das ist der rote Faden, der sich durch die ganze Veröffentlichung zieht. Insgesamt 45 Autorinnen und Autoren haben Artikel beigesteuert, die es inhaltlich und sprachlich ausnahmslos ...

weiter lesen ...
The Nordic Journey Series

Der vorliegende Band enthält acht Werke zeitgenössischer nordischer d.h. dänischer, schwedischer, norwegischer, finnischer und isländischer Komponisten, durchwegs Auftragskompositionen des amerikanischen Organisten Dr. James D. Hicks, eines Freundes des europäischen Nordens und seiner Musik, der ...

weiter lesen ...
Mechler "Triptychon - Organum"
Sixten, Fredrik "Symphonia Aurora Borealis"

Der 1962 geborene schwedische Komponist Fredrik Sixten wirkte u.a. in Göteborg und in Trondheim. Seit 2014 lebt er freischaffend dank einer wachsenden Anzahl von Kompositionsaufträgen.

»Aurora Borealis« möchte man zunächst wörtlich mit »Nördliche Morgenröte« übersetzen, gemeint ist aber das geheimnisvolle, selten zu sehende Nordlicht. Die Satzbezeichnungen der sechs Sätze kreisen denn auch ...

weiter lesen ...
Bach spielen auf der Orgel - eine Leidenschaft

Zu der neuen zehnbändigen Breitkopf-Ausgabe der Orgelwerke Bachs erschien nun noch ein Begleitband, in dem Zehnder auf 128 Seiten Aspekte zur Registrierpraxis der Bach-Zeit über spieltechnische Fragen bis hin zu Überlegungen zu Textbezug, Proportionen und Symbolik beleuchtet.

weiter lesen ...
Miller, Timothy "Suite Jubilaire"

Der Komponist und Kirchenmusiker Timothy Miller, *1957 in England und dort auch ausgebildet, lebt seit 1990 in Norwegen, wo er u.a. in Stavanger tätig war. Folgerichtig erscheinen seine Werke im norwegischen Cantando-Verlag.

Die vorliegende Suite, entstanden auf Anregung des amerikanischen Organisten Carson Cooman, kann man in das Genre „Neue Musik auf historischen Orgeln“ einordnen, denn ...

weiter lesen ...
Miller, Timothy - Fragments of Luther
Saint-Saens - Poulenc

In der Nacht zum 1. Dezember 2019 starb Mariss Jansons im Alter von 76 Jahren in St. Petersburg im Kreis seiner Familie an den Folgen einer Herzerkrankung. Die Süddeutsche Zeitung titelte in ihrem Feuilleton-Leitartikel: "Die Welt mit Klang umarmen: Der aufrichtigste, integerste, empathischste Dirigent der Welt ist tot." 

Die CD ist eine Live-Aufnahme aus der Philharmonie im Gasteig vom März 2019, die Konzertatmosphäre ist der Aufnahme anzumerken, es knistert vernehmlich.

weiter lesen ...
Vickery, Justin - Toccata "Spiritus Vitae"
Orgelschule mit Hand und Fuß - Band 1
Feller, Harald - Beethoven-Variationen für Orgel
Strungk / Mohrhardt
Carl Nielsen - The Organ Works
Lieblingsstücke - Folge 6
Meinhold, Wieland - Mecklenburg-Sequenzen
Arp Schnitger Orgel Neuenfelde Vol. 2
Peter Trom und die Orgelpfeifen-Konferenz
César Franck - L'Organiste (Orgelbearbeitung)
Kay Johannsen - Concerto for organ, strings and percussion
Die Wochenlieder zum EG - Choralvorspiele für Orgel - Band 1

Da am 1. Advent 2018 eine neue Perikopenordnung samt einer neuen Ordnung der Graduallieder in der EKD eingeführt wurde, war es (wieder einmal) notwendig, für diese neue Ordnung - nun mit jeweils zwei Liedern für jeden Sonntag bei verschiedenen Änderungen von Gedenktagen sowie der Epiphaniaszeit -  auch eine neue Choralvorspielsammlung zusammenzustellen. Der Tübinger Stiftskantor Ingo Bredenbach (*1959) hat jetzt den ersten Band mit 88 Vorspielen zu den Wochenliedern von Advent bis Pfingsten herausgegeben, der zweite folgt im Frühsommer 2020.

weiter lesen ...
Musica Baltica 6
Vickery "Ite, missa est. Deo gratias"
Variations on "Veni Creator Spiritus"

Justin Vickery aus Nottingham stammender britischer Organist, der in Norwegen lebt und arbeitet, legt 6 kurze, nicht sonderlich schwere Variationen über das gregorianische „Veni creator Spiritus“ vor, die sich an französischen Versetten und deren typisch klassischen Reistrierungsvorgaben anlehnen.

weiter lesen ...
Bitte unterstützen Sie unser "Portal der Königin" mit einem Einkauf in unserem Online-Shop.
Vielen Dank.
Beethoven-Variationen für Orgel
Vickery - Celtic Suite
Mit Bach durchs Jahr
Sigfrid Karg-Elert - Complete Organ Works Vol. 15
Johann-Ernst-Hähnel-Orgel St. Lukas Krippehna
"Denn Silbermann wird aus dem Werck erkennt"

Die Titel gebende Zeile stammt aus dem Weihegedicht zur Crostauer Orgel (1732, II/20), die der Musik und Literatur liebende damalige Besitzer des Rittergutes Crostau in der Oberlausitz Christian Heinrich Graf von Watzdorff gestiftet hatte. Wie bei den ...

weiter lesen ...
Splendid Silbermann
Orgelschule mit Hand und Fuß
Magnificat & Nunc dimmittis

Timothy Miller, Jahrgang 1957, studierte am King’s College in Cambridge und wanderte 1990 nach Norwegen aus. In seinen Kompositionen ist viel geistliche Musik vertreten.

Sein Magnificat und Nunc dimittis entstand 2017 für den Stavanger Chathedral Girl’s Choir und wurde im Rhamen eines Evensongs in der Winchester Cathedral uraufgeführt.

weiter lesen ...
Louis Marchand & Jean-Adam Guilain
Hieronymus Praetorius - Motets in 8, 10, 12, 16 & 20 Parts
Bitte unterstützen Sie unser "Portal der Königin" mit einem Einkauf in unserem Online-Shop.
Vielen Dank.
Arp Schnitger

Rechtzeitig zum 300. Todestag Arp Schnitgers am 28. Juli 1719 brachte der Freiburger Musikgeschichtler Konrad Küster, breit bekannt geworden  durch seine Veröffentlichungen zur Orgelkultur in den Marschen und zur Musik zur Lutherzeit, seine Schnitger-Monographie mit dem Untertitel Orgelbauer – Klangarchitekt – Vordenker heraus. Erstaunlich bei der Popularität und Bedeutung Schnitgers ist, dass seit Gustav Focks grundlegender Monographie (Kassel 1974) nur ein bedeutender Bildband zu den erhaltenen Orgeln und Prospekten Schnitgers, herausgegeben von Cornelius H. Edskes und Harald Vogel (Bremen 2009), erschienen ist. Insofern war eine neue Biographie überfällig.

weiter lesen ...
Praeludien zum Weihnachtskreis
Jacques Boyvin
Dieterich Buxtehude - Triosonaten aus den Uppsala Manuscripten
CD Le Grand Siècle de l’Orgue Liégeois
Brahms - Complete Organ Music
Ernst Ludwig Gerber - Choralvorspiele
Manuel Rodrigues Coelho - Flores de Musica 1
Die Orgeln in Hamburg

Bei diesem Orgelinventar handelt es sich um die „Vollständig überarbeitete, aktualisierte und ergänzte Neuausgabe“ des 1997 von Günther Seggermann herausgegebenen Bandes. Alexander Steinhilber und Hans-Jürgen Wulf haben den Bestand durchgesehen, korrigiert und ergänzt, Konrad Küster schrieb eine umfassende Einführung „Orgelbau und Orgelspiel in Hamburg im Wandel der Jahrhunderte“

weiter lesen ...
Frescobaldi - Orgel- und Clavierwerke IV
Bach - Dritter Theil der Clavier Übung
Die verwitwete Frau Capellmeisterin Bach

Mit „Studie über die Verteilung des Nachlasses von Johann Sebastian Bach“ ist dieser Band untertitelt, dessen Autor der Gewandhaus-Kontrabassist Dr. Eberhard Spree ist, der damit seine Dissertation vorlegte. Er ging der Frage nach, warum Bach eine „Bergwerksaktie“ besaß und was sie für die Erbteilung bedeutete.

weiter lesen ...
Hinter den Kulissen - Die Königin lädt ein

Ein Verlag, dessen Existenz an ein Wunder grenzt und ein wunderliches, wohl einzigartiges Orgelbuch: Jenny Setchell „Hinter den Kulissen – Die Königin lädt ein – Tatsachen und Turbulenzen aus der Orgelwelt“

weiter lesen ...
Das Mannheimer Wunderwerk

Leider hat die ideologische Sicht der „Orgelbewegung“ spätromantische orchestrale Orgeln geradezu „verteufelt“. (Orgelfabrik…) [...]
Im Aufsatz von C. Ferrulli erfahren wir die ausführliche Historie von Steinmeyers Opus 1.100 aus 1911 in der Christus-Kirche in Mannheim. Diese monumentale Ausnahme- und Prachtorgel erfährt heutzutage wieder ...

weiter lesen ...
William Byrd - Orgel- und Clavierwerke

Mit seiner Edition von 15 Kompositionen rückt Desmond Hunter den englischen Virginalisten William Byrd (1544 – 1623) wieder einmal ins Rampenlicht. Die 3 Preludes, 5 Fantasien ...

weiter lesen ...
Bitte unterstützen Sie unser "Portal der Königin" mit einem Einkauf in unserem Online-Shop.
Vielen Dank.
Bitte beachten Sie:
Die Rezensionen geben nicht die Meinung der Redaktion und des Unternehmens "Daniel Kunert" wieder, sondern beinhalten die Meinung der Rezensenten!